• «Apu Kuntur»

«Apu Kuntur» – von den Anden zu den Alpen

 

Alpakas-H

apu-kuntur_3002008 gründete Nelly Gutknecht-Amachi in Cusco (Peru) einen Strickbetrieb, um vor allem Müttern und Familien einen sicheren Arbeitsplatz mit einem guten Einkommen zu bieten. Unterdessen ist daraus ein Familienbetrieb mit ausgezeichnetem Betriebsklima geworden, in dem unter anderem junge Leute ausgebildet und bei Weiterbildungen unterstützt werden.

 

Die Firma «Apu Kuntur» – übersetzt: der heilige Kondor – produziert in erster Linie Strickkleidung, in der das traditionelle Kunsthandwerk und europäisches Fashion-Design verschmelzen. Fair Trade Richtlinien, überdurchschnittliche Sozialleistungen und angemessene Löhne sowie die schonende Schur der artgerecht auf peruanischen Hochebenen grasenden Alpacas sind aber natürlich auch die Grundlage für die wunderbaren Wollqualitäten, die wir freudig in unser Sortiment aufgenommen haben.

 

Wir können Ihnen alle Garne der Firma «Apu Kuntur» anbieten. Falls Sie sich also für ein Garn (oder eine Farbe) interessieren, das bei uns nicht aufgeführt ist, melden Sie sich. 

Es besteht aber kein Anspruch, dass wir weitere Garne oder Farben in unser Sortiment aufnehmen und auch für die Einhaltung unserer Anforderungen garantieren wir nur bei Garnen, die wir im Sortiment haben.


«Alpaca Kuschelwolle» – so flauschig wie Mohair

Alpaca 89%, Polyamid 11%, Peru, Lauflänge 50 g = 265 m, Nadeln 3 – 4 mm, 10 cm x 10 cm = 22 M x 32 R, Handwäsche

«Sockengarn multicolor» – Wollmix, handgefärbt

Schurwolle 60%, Alpaca 20%, Nylon 20%, 50g = 200m, Nadeln 2.5mm, 10cm x 10cm = 42M x 30R, Wollwaschgang 30°