• «Wollmanufaktur Filges»

«Wollmanufaktur Filges» – eine Wollmanufaktur im Norden


filges300Die erste kleine Handspinnerei und Wollkämmerei gründeten Katrin und Peter Filges bereits im Jahr 1985. Bald folgte eine Pflanzenfärberei, 1994 ein erster Laden in Steinhagen, 1996 dann die BIOLAND-Zertifizierung, 1998 der Umzug der Färberei in den Öko-Tec-Park und schliesslich 2007 die Einweihung einer eigenen Produktionshalle in Wallenhorst.

Seit allem Anfang handelten die beiden Inhaber getreu ihren Grundsätzen sinnvoll, umweltfreundlich und nachhaltig zu produzieren und zu handelnDa diese Ansprüche bis heute die gleichen geblieben sind, verarbeitet die «Wollmanufaktur Filges» ausschliesslich Wolle aus Deutschland, die zudem aus kontrolliert biologischer Tierhaltung stammt. Auch die Färbemittel sind pflanzlicher Herkunft, gebeizt wird mit Alaun oder Weinstein und es werden nur nachwachsende Rohstoffe zu verwendet. Um auch klimabelastende Transporte möglichst zu vermeiden und garantiert keine fragwürdigen Arbeitsbedingungen zu unterstützen, produzieren Katrin und Peter Filges alles in Deutschland. 

 

Da die Ziele der Wollmanufaktur Filges, nachhaltig und umweltverträglich zu handeln, Ressourcen zu schützen und die Artenvielfalt zu fördern mit den unseren voll und ganz übereinstimmen, freuen wir uns sehr, ihre Wolle in unserem Sortiment anzubieten.


«Filges Sockenwolle» – Bioschurwolle mit Bio-Lein

«Filges Sockenwolle» – Bioschurwolle mit Bio-Lein

Schurwolle Merinolandschaf aus biologischer Tierhaltung in Deutschland 80%, Lein bio 20%, pflanzengefärbt, 100g = 300m, 2.5–3mm, Handwäsche